forex trading logo

Suchen

Häufig gesucht

Anmeldung



Home
Aktuelles Drucken

 

 INNUNG aktuell: Rundschreiben - Datenbank

Häufig gesuchte Themen

Kontakt

 


02.12.2020 Update Corona-Virus: Verschärfter „Lockdown light“ bis mindestens 20.12.2020

Corona, Coronavirus, Virus, Pandemic, Epidemic       

Es sind Verschärfungen der Maßnahmen des „Lockdown Light“ in der neunten Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Freistaats Bayern erlassen worden. Die Regelungen, die seit Anfang November durch den „Lockdown light“ bereits bekannt sind, gelten fort, sind aber in einigen Bereichen verschärft worden und gelten nun bis (zunächst) zum 20.12.2020.

Weiterlesen...



24.11.2020 Licht-Test für Nutzfahrzeuge: Mängelstatistik 2020 etwas heller

Logo Kfz-Gewerbe       

Die Mängelquote im Bereich Nutzfahrzeuge beim Licht-Test 2020 hat sich mit 31,4 Prozent etwas verbessert. Das ergibt die Mängelstatistik, die der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) und die Deutsche Verkehrswacht (DVW) auf Basis von fast 5.000 Mängelberichten aus dem Nutzfahrzeugbereich erstellt haben.

Weiterlesen...


19.11.2020 Auto-Gipfel beschließt Innovationsprämie bis 2025

Logo Kfz-Gewerbe       

Weitere Anreize für die Elektromobilität wurden beim gestrigen Autogipfel beschlossen. Dazu gehören die Verlängerung der Innovationsprämie bis 2025 sowie Förderungen und Vorgaben zum Ausbau der Ladeinfrastruktur.

Weiterlesen...


18.11.2020 Verkehrssicherheit: Verletzungsgefahr durch öffnende Autotüren

Logo Kfz-Gewerbe       

Das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe unterstützt die Kampagne des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR), die auf Unfallgefahren durch achtlos geöffnete Autotüren aufmerksam macht. Denn immer wieder werden Radfahrer verletzt, weil plötzlich eine Autotür am Straßenrand aufgeht (sogenannte Dooring- Unfälle). Diese Unfälle sind oft schwerwiegend, könnten aber leicht vermieden werden.

Weiterlesen...


13.11.2020 Kfz-Gewerbe Bayern: Weiterführung des Betriebs muss auch für kleine Familienunternehmen attraktiv sein

Logo Kfz-Gewerbe       

In vielen der oftmals noch familiengeführten mittelständischen Mitgliedsbetriebe steht in den kommenden drei Jahren eine Veränderung in der Unternehmensführung an. Das berichtet Albert Vetterl, Präsident und Landesinnungsmeister des bayerischen Kraftfahrzeuggewerbes, aus einer aktuellen Umfrage zur Struktur des bayerischen Kraftfahrzeuggewerbes.

Weiterlesen...


12.11.2020 KfW-Schnellkredit jetzt unabhängig von Mitarbeiterzahl

Logo Kfz-Gewerbe       

Die bisher geltende Beschränkung des KfW-Schnellkredits auf Unternehmen mit mehr als zehn Beschäftigten wurde zum 9. November aufgehoben. Der Schnellkredit kann nun von allen Unternehmen beantragt werden, die mindestens seit Januar 2019 am Markt sind und vor der Corona-Krise nicht in finanziellen Schwierigkeiten waren.

Weiterlesen...


11.11.2020 Neue Richtlinie zum Umweltbonus

Logo Kfz-Gewerbe       

Die neue Richtlinie zum Umweltbonus, die am 16. November in Kraft tritt, bringt zwei wesentliche Änderungen mit sich. Alles, was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie im verlinkten Beitrag.

Weiterlesen...


10.11.2020 Vorgestellt - Das neue Azubi-Portal für bayerische Innungsbetriebe

Logo Kfz-Gewerbe       

In Zusammenarbeit mit dem Verband des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern e.V. und den bayerischen Schwester-Innungen wurde ein modernes Azubi-Portal entwickelt - mit vielen Vorteilen für Ihren Betrieb!

Weiterlesen...


09.11.2020 Kauft's Daheim: Kleine und mittlere Unternehmen vor Ort unterstützen

Logo Kfz-Gewerbe       

Bayern lebt von der Vielfalt seiner kleinen und mittelständischen Unternehmen: Das gilt für die bayerischen Kfz-Innungsbetriebe ebenso wie für andere Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen sowie den Handel. Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw), der das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern als Mitglied angehört, unterstützt deshalb die Aktion "Kauft’s daheim“ des Radiosenders Antenne Bayern.

Weiterlesen...


06.11.2020 Abgasuntersuchung: Endrohrmessung hat sich bewährt

Logo Kfz-Gewerbe       

Bei Pkw mit OBD-System (On-Board-Diagnose) liegt die Zahl der abgasrelevanten Mängel 2019 auf Vorjahresniveau – nach einem sprunghaften Anstieg 2018. Ein Grund dafür war sicherlich die Wiedereinführung der generellen Endrohrmessung bei der Abgasuntersuchung zum 1. Januar 2018.

Weiterlesen...


05.11.2020 Umfrage zum DAT-Barometer startet

Logo Kfz-Gewerbe       

Die Befragung der Automobilhändler für das nächste DAT-Barometer hat begonnen. Die Themen sind die Lage rund um Gebrauchtwagen und um die Kommunikation mit den Kunden vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie. Für ein repräsentatives Abbild der Situation in den Kfz-Betrieben bitten wir um Ihre Unterstützung.

Weiterlesen...


30.10.2020 Werden Sie Projektstudien-Auftraggeber für BFC-Student*innen

      

Im Namen der Geschäftsführerin der BFC (Bundesfachschule für Betriebs­­wirtschaft im Kraftfahr­zeug­­gewerbe), Sylvia Gerl, möchten wir Ihnen anbieten, im aktuellen Studienjahr 20/21 der BFC als Projektstudien-Auftraggeber zu fungieren.

Weiterlesen...


29.10.2020 Lockdown-Light: Kfz-Betriebe bleiben geöffnet

Corona, Coronavirus, Virus, Pandemic, Epidemic       

Nach den Beschlüssen der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer geht ein Aufatmen durch die Kfz-Betriebe. Auch die nun festgelegten Zutrittsbeschränkungen von je einem Kunden pro zehn Quadratmeter Fläche in den Geschäftsräumen stellen nach Aussage des ZDK-Vizepräsidenten Thomas Peckruhn für den Autohandel kein Problem dar.

Weiterlesen...


28.10.2020 Überbrückungshilfe II: Anträge können gestellt werden

Corona, Coronavirus, Virus, Pandemic, Epidemic       

Die 2. Phase der Überbrückungshilfe umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Anträge hierfür können ab jetzt gestellt werden, die Antragstellung muss wie bisher auch über einen Steuerberater, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer erfolgen

Weiterlesen...


26.10.2020 Lock-Down Rottal-Inn: Was gilt für Kfz-Betriebe?

Corona, Coronavirus, Virus, Pandemic, Epidemic       

Für den Bezirk Rottal-Inn gilt ab dem 27.10.2020, 00:00 Uhr eine neue Allgemeinverfügung. Die gute Nachricht zuerst: Kfz-Betriebe und Autohäuser dürfen weiterhin uneingeschränkt geöffnet haben und das Gewerbe ausüben (Nr. 3 der Verfügung)!

Weiterlesen...


19.10.2020 Update Corona-Virus: Neue Bestimmungen zu Mund-Nase-Bedeckungen

Corona, Coronavirus, Virus, Pandemic, Epidemic       

Ab sofort gelten nach der jüngsten bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für alle Landkreise und kreisfreien Städte mit Inzidenzwerten über 35 neue Bestimmungen zu Mund-Nasen-Bedeckungen.

Weiterlesen...


 

Vergangene Beiträge aus 2020

Beiträge Archiv

 


                    alt